GV mit Rahmenprogramm 2021

Freitag,  5. November 2021 in Luzern

Anmeldung GV 2021

Diese Website wird durch reCAPTCHA geschützt und die Google- Datenschutzrichtlinie und Terms of Service gelten.
Führung durch das Luzerner Untergrundquartier – „Fremd sein – heimisch werden“ (14.30 – 16.30 Uhr​​​​​​​)
Das Projekt UntergRundgang bietet seit 1995 sozialgeschichtliche Führungen durch das Luzerner Untergrundquartier an. Die Touren beginnen dort, wo die klassischen Stadtführungen aufhören und werfen Schlaglichter auf die Geschichte des Untergrundquartiers, das nicht nur im Schatten des Gütsch liegt, sondern vielen noch immer als Schattenseite der «Leuchtenstadt» Luzern gilt. Dabei regt sich nicht erst in den letzten Jahren zwischen der Basel- und Bernstrasse ein erstaunlich buntes Leben. Die Tour „Fremd sein – heimisch werden“ handelt davon, wie Fremde(s) und Andersartiges im Untergrund Platz nahmen und Zeichen setzten. Erzählt wird von unwillkommenen und willkommenen Flüchtlingen, von schwierigen Einbürgerungen, Schulproblemen vor 100 Jahren, von der jüdischen Gemeinde, aber auch von der Disziplinierung «Einheimischer» in den hiesigen Korrektionsanstalten. Und dann geht es noch um die – unproblematischere – Integration von Fremden am Beispiel von typisch Schweizerischem wie Milchkaffee und Hörnli…

Kosten:
Der VRG übernimmt die Kosten für die Mitglieder.

Treffpunkt:
Beim Café «Lokal» neben dem Historischen Museum Luzern (Pfistergasse 24)

Ordentliche Generalversammlung (17.00-18.30 Uhr)
Der Vorstand lädt sämtliche Mitglieder:innen herzlich am Freitag, 05. November 2021, von 17.00 – 18.30 Uhr zur Generalversammlung in Luzern ein. Anschliessend findet ab 19.00 Uhr im Restaurant Ammos ein gemeinsames Abendessen statt.
Ort der GV:
im Sentimatt 1 (PH Luzern), Raum SE 129, 6003 Luzern